Bluewin TV, Verkaufen oder Präsentieren?

Eigentlich wollte ich mich über Bluewin TV informieren... Sprich, mir eine Gegenofferte von Bluewin für meinen bestehenden Provider geben lassen.

Allerdings ist die Webseite von Bluewin TV derart mit Flash zugepflastert, dass ich irgendwie gleich wieder die Lust verloren habe.

Hat Bluewin ev noch nichts von einem richtig guten Browser mit einem tollen flashblock gehört. Das erspart meiner altersschwachen CPU so manchen Hitzestau. Und dann sehen die Seiten halt genau so toll aus.

Screenshot Firefox mit Flashblock

Schade, vor allem, wenn man keine alternative Menustruktur vorsieht :-(

Urs Dienstag 14 November 2006 - 05:00 am | | default

zwei Kommentare

Huwi

Hallo Ursi
Ich nutze BluewinTV bereits und bin abgesehen von einigen Unschönheiten sehr zufrieden. Kein Vergleich mit den Leistungen, welche ich bislang via Kabelfernsehen erhalten habe. Bez. Deinem Beitrag habe ich noch einen wesentlichen Hinweis: Flash ist zwar für die “grosse” speziell eingerichtete BluewinTV Wensite erforderlich. Wenn aber kein Flash-Player installiert ist, wird Dir ein Link einer Webpage angezeigt, welche Dir dieselben Infos auch ohne Flash zugänglich macht:
http://de.bluewin.ch/services/index.php/..
Viel Spass beim Stöbern!
Gruss Huwi

Huwi, (URL) - 15-11-’06 00:55
Ursli Himself

Ja, lieber Huwi… Wenn man einen Flashblocker einsetzt, dann wird eben nur das obige, blaue Bild angezeigt.
Nur wer gänzlich ohne Flash daherkommt, bekommt bei Bluewin dann einen Textlink. Aber das ist eine allgemeine Krankheit der Webentwickler.
Ich habe den KMU-Leuten von Swisscom mal eine Knacknuss per Mail gesandt. Mal schauen, ob die mir eine gute Lösung für den Betrieb meines Netzes zusammen mit Bluewin TV zu einem konkurrenzfähigen Preis anbieten können.

Ursli Himself, (E-Mail ) (URL) - 15-11-’06 09:33
(optionales Feld)
(optionales Feld)
Um automatisiertem Kommentarspam entgegen zu wirken, ist leider dieses Idiotenquiz nötig.
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.