Weihnachtsferien, Leaving Chicago with the Southwest Chief

Am Mittwoch wurde ich recht früh wach, das Holiday Inn & Suites in Chicago ist zwar zentral gelegen, aber auch etwas laut. Ich widmete mich dann noch etwas der Arbeit bis wir gegen 11:30 Uhr dann auscheckten und zu Fuss die paar hundert Meter durch die kühlen, windigen Schluchten von Chicago die Union Station aufsuchten.

Chicago Downtown

Nach einem späten Frühstück wanderten wir etwas durch die vielen Hallen und bestaunten den Kitsch.

Christbaum in der Union Station von Chicago

Nochmals schnell nach draussen, damit Stephan eine letzte Zigi rauchen konnte.

Neben der Chicago Union Stations, Hochhäuser am Fluss

Dann ging es zum Abfahrtsgate, wo wiederum warten angesagt war. Der Zug war ab Chicago schon fast voll. Er verfügte über 10 Wagen, wobei da noch der Speisewagen und der Aussichtswagen mit Bar dabei war.

Southwest Chief der Amtrak im Bahnhof Chicago Union Station

Ziemlich pünktlich ging die Reise um 15:00 Uhr los auf dem langen Weg nach Los Angeles und San Diego

Urs Samstag 22 Dezember 2012 - 07:07 am | | default
Stichwörter: , , ,

zwei Kommentare

Thomas Ragaz

Bist etwas im Rückstand mit dem Blog, Stefan hat einen grossen Vorsprung ;-)

Thomas Ragaz, - 22-12-’12 18:17
Ursli Himself

Ja, er schreibt das mit einer iPad App direkt.
Ich mache es auf dem MacBook Air und integriere Bilder verschiedener Geräte.

Ursli Himself, (URL) - 22-12-’12 20:15
(optionales Feld)
(optionales Feld)
Um automatisiertem Kommentarspam entgegen zu wirken, ist leider dieses Idiotenquiz nötig.
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.