Kino "abverheit" oder Achtung Kunde

Gute Idee von Kollege Lenzilainen... In der Cinématte soll angeblich der Knüller "Hellzapoppin'" laufen.
Eigentlich sollte der Film gemäss den Recherchen um 21:00 Uhr laufen. Wir wir wollten die Zeit vorher nutzen, um ein Nachtessen zu geniessen.
Zuerst wollte uns aber ein nicht sehr netter Herr, der in vollem Schwung aus dem Bahnhofparking fuhr, auf dem Fussgängerstreifen überfahren.
Leider ist es in Bern am Sonntag-Abend etwas schwierig, offene Restaurants zu finden. Wir landeten am Schluss in der Cinématte, wo ich mich draussen bei der Speisekarte einigermassen über die Preise und die Texte (irgendein komischer Spruch über Pouletfleisch und Hühnergrippe) wunderte.
Drinnen wurde es dann richtig Schweizerisch. An der Kinokasse lief gerade einer davon. Zudem stand dort, dass Hellzapoppin' um 20:00 Uhr laufen solle, zur gleichen Zeit aber auch ein Film über das 2005er-Hochwasser.
Wir versuchten dann während rund 15 Minuten jemanden der relativ wenig beschäftigten Bediensteten auf uns aufmerksam zu machen. Aber offenbar sind die Leute in der Cinématte sehr gut in der Disziplin "Kunde nicht beachten". Dies führte bei uns zuerst zur Vermutung, wir seien wohl doch überfahren worden. In bester Tradition von M. Night Shyamalan ("The Sixth Sense") wären wir vielleicht für die "normalen" Menschen nicht mehr sichtbar.
Schlussendlich fanden wir es nicht mehr lustig und verliessen den Laden ziemlich sauer, uns wird man da wohl längere Zeit nicht mehr sehen.
Wir landeten dann im Restaurant Marzilibrücke, wo wir ausgezeichnete indische Küche geniessen konnten.

Urs Sonntag 12 Februar 2006 - 11:14 pm | | default

zwei Kommentare

fime

tönt aber versöhnlicher als die Schilderung heute Mittag :)

fime, (E-Mail ) (URL) - 13-02-’06 15:02
BIG Ursli himself

Naja, die ganze Wut bzw den ganzen Frust sollte man nie schriftlich zum Ausdruck bringen.
Vielleicht bereut Mann es ja später…

BIG Ursli himself, (E-Mail ) (URL) - 13-02-’06 16:25
(optionales Feld)
(optionales Feld)
Um automatisiertem Kommentarspam entgegen zu wirken, ist leider dieses Idiotenquiz nötig.
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.