Neuseeland, Samstag, 22. Oktober

Am Samstag fuhren wir zu Danny und Lyn Boulton nach French Pass in den Marlborough Sounds. Die Strecke zog sich dahin, gegen Schluss sogar Schotter. French Pass ist ein verlassenes Kaff mit einer grossen Vergangenheit. Eine Stelle zum Wassern von Booten und ein Pier stellten zusammen mit einem Steinstrand den Zugang zum Meer dar.

Bei den Boultons gab es eine sehr nett eingerichtete Wohnung und viel Gastfreundschaft mit vielen Erläuterungen in bestem Kiwi-Englisch.

So sah unser Wagen nach der Schotterpiste aus. Wir müssen ihn bei Gelegenheit mal waschen.

Dreckiges Auto nach Fahrt auf Schotterpiste bei schlechtem Wetter

Urs Sonntag 23 Oktober 2011 - 10:42 pm | | default
Stichwörter: , ,

Ein Kommentar

Sorella grande

also wenn wir das so lesen werdet ihr ja richtige Wandervögel ….. Supper wir senden liebe grüsse aus der kühlen aber immer noch nach morgennebel sonnigen Schweiz sorella grande mit Anhang und natürlic auch vom Senior… liebe Grüsse

Sorella grande , - 24-10-’11 07:29
(optionales Feld)
(optionales Feld)
Um automatisiertem Kommentarspam entgegen zu wirken, ist leider dieses Idiotenquiz nötig.
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.