Zürich - Bern

Gemeinsam mit meinem Vater Josef stieg ich in Baden aus. Wir trafen dort noch weitere entfernte Verwandte aus Kanada, Marilyn und Peter Mahnke - Mueller aus Milton, Ontario.

Marilyn und Peter besuchten während unserer Ferien die Verwandten in Fislisbach AG. Wir trafen uns im Restaurant des Hotels Linde in Baden. Wir waren kaum aus dem Bus ausgestiegen, als Marilyn aus dem Restaurant zu meinem Vater eilte. Sie hatte ein Photo, welches ich ihr gemailt hatte, dabei und hat meinem Vater sofort erkannt.
Wir hatten eine sehr nette Unterhaltung mit den Beiden und teilten Informationen über den Stammbaum unserer Familie. Sie reisen später weiter nach Deutschland, wo Peter seine Oma zu ihrem 90. Geburtstagfest treffen wird.
Ich brachte meinen Vater noch zu seiner Wohnung in Niederrohrdorf und half ihm das Gepäck rein zu tragen.
Danach fuhr ich mit dem Zug zurück nach Bern, wo mich meine Wohnung mit nur gerade 15-16° Celsius erwartete... Brrr... das hätte ich nun doch nicht erwartet.

Das wäre nun das Ende meiner Ferienberichterstattung. Ich hoffe, ich finde auch weiterhin interessante Themen, welche ich mit meinem Blog verfolgen kann.

Urs Mittwoch 21 September 2005 - 2:21 pm | | default

vier Kommentare

fime

Und morgen heissts wieder frohes Schaffen und den lieben Kollegen alles von den Ferien erzählen.

fime, (E-Mail ) - 21-09-’05 16:29
Scheppi

Und latürnich auch ganz viele Geschenke ins Büro mitbringen… loL

Scheppi, (E-Mail ) (URL) - 21-09-’05 17:54
Ro

Urs,
danke für die tollen Reiseberichte -wir freuen uns schon heute auf unsere nächste Alaska-Reise im Mai.
En guete Start wünschen dir die Jegianer
PS Bis zum 09.10 sind wir in Sicilien (Cefalu)

Ro, (E-Mail ) - 21-09-’05 18:56
lenzelainen

Tschou Urs, tja heimkehren ist zwar schön aber trotzdem sehnt man sich schnell wieder nach den schönen Ferientagen.

Happy Work

lenzelainen, (URL) - 21-09-’05 20:10
(optionales Feld)
(optionales Feld)
Um automatisiertem Kommentarspam entgegen zu wirken, ist leider dieses Idiotenquiz nötig.
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.